Zitaten-Sammlung


Auf dieser Seite finden Sie ein paar hilfreiche Zitate.
Diese können Sie für Ihre nächste Einladungs- oder Glückwunschkarte benutzen oder beim Small Talk ganz lässig von der Leine lassen ;-)



Essen ist ein Bedürfnis. Genießen ist eine Kunst.

La Rochefoucauld


Der Geschmack ist allen Menschen natürlich;
sie haben ihn aber nicht alle in gleichem Maße.

Jean-Jacques Rousseau


Qualität ist kein Zufall, sie ist immer
das Ergbenis anstrengenden Denkens.

John Ruskin


Es kommt nicht darauf an, wie eine Sache ist,
es kommt darauf an, wie sie wirkt.

Kurt Tucholsky


Wer nicht sagt, was er will
bekommt selten, was er möchte.

Robert Musil


Der Mensch ist alles durch Übung.

Johann Heinrich Pestalozzi


Der Pessimist hat langfristig sicherlich Recht, doch
bis dahin macht der Opimist die besseren Geschäfte.

Frank Lehmann


Ihr Glück begreifen die wenigsten,
unglücklich zu sein verstehen sie alle.

Emanuel Wertheimer


Lebensbildung ist wichtiger
als eine Berufsausbildung.

Janusz Korczak


Es ist eine lächerliche Vorstellung,
allen gefallen zu wollen.

Johann Wolfgang von Goethe


Everybody's darling
is everybody's Depp.

Franz Josef Strauß


Willst du Dankbarkeit,
so kauf dir einen Hund.

Marcus Tullius Cicero


Gesegnet sei der,
der nichts erwartet.

Alexander Pope


Eine Hand, die nimmt,
wird niemals müde.

Aus Russland


Der Faulpelz hat viele Helfer.

Leo Tolstoi


Wenn du von einem Fremden etwas willst,
was für dich von Interesse ist,
so lege stets eine Briefmarke bei.

Abraham Lincoln


Geld ist nicht alles, aber es sorgt dafür,
dass die Kinder mit dir in Kontakt bleiben.

Mark Twain


Liebenswete Egositen sind alleine Kinder.

Johann Jakob Mohr


Je weniger Dinge man auf Erden wichtig nimmt,
desto näher kommt man den wirklich wichtigen Dingen.

Frederico Garcia Lorca


Der Friede ist das Meisterwerk der Venunft.

Immanuel Kant


Freundschaft beruht darauf,
das eben nicht alles gesagt wird;
nur so ist Beieinandersein möglich.

Kurt Tucholsky


Inforamtion ist die Währung der Demokratie.

Thomas Jefferson


Vertrauliche Informationen sind heutzutage
tatsächlich der Ursprung jeden großen Vermögens

Oscar Wilde


Das Leben ist nicht gerecht, und
für die meisten von uns ist das gut so.

Oscar Wilde


Das Pech der Ersten wird
zur Brücke der Zweiten

Aus Griechenland


Die Klugheit hat der Dummheit wenigstens
voraus, dass sie sich verbergen lässt.

Johann Jakob Mohr


Wir werden nie etwas gut machen,
bis wir aufhören, nachzudenken
wie wir es machen werden.

William Hazlitt


Es ist leicht, einen leeren Kopf hoch zu tragen.

Aus dem Libanon


Entäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen.
Dann verzichtete er auf weitere Experimente.

Mark Twain


Manche Menschen würden mehr gelten,
wenn sie mehr gelten ließen.

Peter Sirius


Wenn wir den Menschen wegen seiner Arbeit achten sollen,
dann ist das Pferd besser als jeder Mensch.

Maxim Gorki


Es gibt Menschen, von denen wir uns umso mehr entfernen,
je näher wir sie kennen lernen.

Peter Sirius


Lerne Zuhören und du wirst auch von denjenigen
deinen Nutzen ziehen, die dummes Zeug reden.

Platon


Man kann Ratschläge geben,
aber nicht den Verstand sie zu befolgen.

La Rochefoucould


Man wird alt, wenn die Kerzen auf der Geburtdtagstorte
mehr kosten, als die Geburtstagstorte selbst.

Bob Hope


Wer eine Ware dringend braucht, der
kauft sie auch beim ungeliebten Ekel.

Werner Meffert


Man wünscht sich den Bösen träge
und schweigsam den Dummkopf

Nicolas Chamfort


Menschen, die nichts zu tragen haben,
werden leicht unerträglich.

Peter Sirius


Eine Frage direkt beantworten?
Gewisse Leute bringt man nie dazu!

Otto Weiss


Die beste Bildung findet ein
gescheiter Mensch auf Reisen.

Johann Wolfgang von Goethe


Schönheit liegt im Auge
des Betrachters.

Thukydides


Der Schlüssel zur ewigen Jugend ist
die Fähigkeit das Schöne zu sehen.
Wer diese Fähigkeit besitzt, wird niemals alt.

Franz Kafka


So viele protestieren
statt zu verhindern!

Otto Weiss


Was immer du tun kannst oder
erträumtst zu können, beginne es jetzt.

Johann Wolfgang von Goethe


Das Geld, das man besitzt, ist das Instrument der Freiheit;
dasjenige, dem man nachjagt, ist das Instrument der Knechtschaft.

Jean-Jacques Rousseau


Man kauft Dinge, die man nicht braucht,
um Leuten zu imponieren, die man nicht mag.

Quelle unbekannt


Wahrheit ist so etwas Kostbares,
dass Politiker nur sehr sparsam damit umgehen.

Mark Twain


Alter schützt vor Bildung nicht.

Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz


Wenn man glücklich ist, sollte man
nicht noch glücklicher sein wollen.

Theodor Fontane


Ältere Bekanntschaften und Freundschaften
haben vor neuen vor allem das voraus, dass
man sich einander schon viel verziehen hat.

Johann Wolfgang von Goethe


Minister fallen, wie Butterbrote,
gewöhlich auf die gute Seite.

Carl Ludwig Börne


So lange uns die Menschlichkeit miteinander verbindet,
ist es egal, was uns trennt.

Ernst Ferstl

© Menü‑ & Buffet-Service Fröhlich   Hauptstr.32   D‑55234 Nack   Telefon 06736 960402  
│Impressum│ │Drucken│