Sie haben eine Gluten- oder Laktose-Unverträglichkeit?

Kein Problem! Sollten Sie oder ein Gast von Ihnen eine Laktose- oder Gluten-Unverträglichkeit aufweisen, so bieten wir Ihnen spezielle laktose- und glutenfrei Speisen an.

Was versteht man unter einer Laktose-Unverträglichkeit (Laktose-Intoleranz)?

Blähungen, Unwohlsein, Völlegefühl und Durchfall. Dies sind die Symptome der Laktose-Intoleranz. Rund 12 Millionen Deutsche leiden darunter.
Laktose = Milchzucker ist ein natürlicher Bestandteil der Milch. Damit ihn unser Organismus aufnehmen kann, wird er bei der Verdauung in die Bestandteile Glukos und Galaktose zerlegt. Aber oft, vor allem mit zunehmendem Alter, kann der Körper das erforderliche Enzym nicht mehr ausreichend bilden. Die Laktose bleibt folglich unzerlegt, der Körper kann sie nicht verarbeiten und es kommt zu den oben genannten Beschwerden.
Es gibt unterschiedliche Grade der Laktose-Intoleranz. Deshalb müssen sich auch nur wenige Betroffene ganz laktosefrei ernähren. Was im Einzelfall möglich ist und was nicht, das probiert jeder am besten selbst aus.
In Supermärkten und Reformhäusern gibt es mittlerweile eine sehr gute Auswahl an laktosefreien Lebensmitteln.

Welche Lebensmittel enthalten Laktose?

Menschen mit einer Laktose-Intoleranz können z.B. weder Milch, Joghurt, Pudding, Sahne und Schmand genießen.
Achten sollte der oder die Betroffene auch auf versteckte Laktose in Lebensmitteln, denn sehr viele Fertiggerichte, Brot- und Backwaren, Süßigkeiten und sogar Wurstwaren werden mit Laktose verarbeitet.
Viele Menschen mit einer Laktose-Intoleranz vertragen auch kein Gluten.

Welche Lebensmittel enthalten Gluten?

Gluten ist ein natürliches Klebereiweiß in Weizen, Roggen, Hafer und Dinkel.

Alternativen bei Laktose-Intoleranz

Laktose ist z. B. in folgenden Lebensmitteln enthalten:
Milch, Sahne, Butter, Käse.
Beim Zubereiten von Saucen verzichten wir auf die Verwendung von Sahne oder Butter. Stattdessen werden unsere Saucen mit einem eingekochten Fond hergestellt. Einen Fleisch- oder Fischfarce (Farce= sehr fein Zerkleinertes) wird anstelle von Sahne mit Eiweiß gebunden.

Alternativen bei Gluten-Intoleranz

Gluten ist z. B. in folgenden Lebensmitteln enthalten:
Brot, Nudeln, Saucen, Paniertes, Weizen- Roggenmehl, Mehlspeisen.
Beim Binden von Saucen verzichten wir auf die Verwendung von Weizenmehl. Stattdessen werden Ihre Speisen mit Kartoffel- oder Maisstärke zubereitet.

Unser Tipp!

Wählen Sie bei Laktose- oder Gluten-Unverträglichkeit Gerichte aus dem Wok, da diese laktose- und glutenfrei zubereitet werden.
Verzichten sollten Sie bei Beilagen auch auf Kartoffelgratin und anstelle dessen unseren Rosmarinkartöffelchen den Vorzug geben. Diese werden nur in Olivenöl angebraten und sind somit unbedenklich. Sprechen Sie uns bezüglich Laktose- oder Gluten-Unverträglichkeit einfach an. Wir beraten Sie gerne!
All diejenigen, die mit den oben genannten Begriffen nichts anfangen können, werden nun aufgeklärt ;-)

10 Ernährungstipps bei einer Laktose-Unverträglichkeit

  1. Essen Sie reichlich Obst, Gemüse und Vollkornprodukte, da diese für eine gesunde Darmflora lebensnotwendig sind.
  2. Essen Sie mehr grünes Gemüse, wie z.B. Brokkoli, Lauch, Petersilie, Grünkohl und Kräuter um den Kalziumhaushalt auszugleichen.
  3. Trinken Sie öfters einen Shake mit pürierten Sesamkernen und Pistazien.
  4. Fragen Sie beim Einkauf von Lebensmitteln, wie z. B. Wurst- und Backwaren nach, ob diese laktosefrei hergestellt wurden. Große Handelsketten haben mittlerweile sehr viele laktosefreie Produkte im Sortiment. Fragen Sie direkt beim Erzeuger/Hersteller nach.
  5. Milchspeisen können Sie auch mit Tofu herstellen.
  6. Schafs- und Ziegenmilch und die Produkte daraus werden normalerweise gut vertragen. Probieren Sie es einfach mal aus.
  7. Zum Überbacken eignen sich auch gemahlene Nüsse und marinierter Tofu.
  8. Fleisch, Fisch und Eier enthalten keine Laktose.
  9. Oft ändert sich bei den Betroffenen die Laktose-Unverträglichkeit, so dass diese teilweise oder sogar wieder ganz normal laktosehaltige Lebensmittel genießen können.
© Menü‑ & Buffet-Service Fröhlich   Hauptstr.32   D‑55234 Nack   Telefon 06736 960402  
│Impressum│ │Drucken│